Home Auszeit-Blog Das Malwochenende im Kloster Arenberg bei Koblenz

Das Malwochenende im Kloster Arenberg bei Koblenz

by admin1

Um die innere Ruhe zu finden und endlich einmal eine Erholung vom stressigen Alltag zu erlangen, entscheiden sich immer mehr gläubige Menschen für einen Urlaub im Kloster, der so einiges zu bieten hat. Vor allem das Kloster Arenberg bei Koblenz kann mit verschiedenen Möglichkeiten punkten. Neben regelmäßigen Gebeten kann es sich der Urlauber hier einmal so richtig gut gehen lassen. Zudem werden immer wieder verschiedene Veranstaltungen angeboten. So gibt es immer wieder unterschiedliche Konzerte. Mehrfach im Jahr finden zudem die meist ausgebuchten Malwochenenden statt, an denen man seiner Kreativität freien Lauf lassen kann. Das nächste Malwochenende mit einer maximalen Teilnehmerzahl von 6 Personen findet am 22. Und 23. Juni statt.

Wer an diesem Malwochenende teilnehmen möchte, der hat zudem die Möglichkeit, sich die entsprechende Veranstaltung am Samstag auszusuchen oder eine der beiden Termine am Sonntag zu wählen. Wichtig ist die rechtzeitige Anmeldung bis maximal 2 Wochen vor Beginn des Kurses, um sichergehen zu können, dass auch noch freie Plätze vorhanden sind. Der Kreativraum, der sich direkt im Kloster befindet, bietet sehr viele Möglichkeiten, der Kreativität beim Malen freien Lauf zu lassen. Der Teilnehmer kann nicht nur von seinen eigenen wunderschönen Werken überzeugen, sondern auch sicher sein, dass alle zum Malen benötigten Materialien bereit gestellt werden.

Wer einen Kurzurlaub im Kloster Arenberg verbringen möchte, der kann sich auf einiges gefasst machen. So stehen immer wieder auch wunderbare Wanderungen, bei denen die Natur in ihrer ganzen Pracht beobachtet werden kann, auf dem Plan. Generell ist hier immer etwas los, nicht nur an den Kurswochenenden. Endlich kann der Urlauber einmal die Chance nutzen, den stressigen Alltag hinter sich zu lassen, egal, ob beim Wandern oder aber auch beim Malen.

Ähnliche Artikel