Home Auszeit-OrteDeutschland Usedom

Usedom

by admin1

Die Insel Usedom wurde erstmalig von Slawen besiedelt, diese Besiedlung endete im 12. Jh. durch die Eroberung durch die Dänen. Schon im Mittelalter war Usedom ein beliebter Ort, an dem die Herzöge von Pommern ihre Residenzen errichteten. Schon bald folgte die Bevölkerung nach und ließ sich auf der Insel nieder. Im 17. Jh. wurde Usedom von Gustav II. Adolf erobert und viel nach dem Ende des 30jährigen Kriegs an Schweden. Allerdings fiel Usedom 1713 wieder an Preußen zurück. Im 19. Jh. entwickelte sich die Insel Usedom zu einem der so genannten “Kaiserbäder”, vor allem, nachdem eine direkte Bahnverbindung zwischen Usedom und Berlin entstand. Zur Zeit der DDR wurde Usedom zum Teil militärisch genutzt, zum anderen entstanden hier verschiedene, staatliche Erholungseinrichtungen. Nach der Wende konnte Usedom an seine alte Tradition der Kaiserbäder wieder anknüpfen.

Die lange Geschichte der Insel Usedom hat zu einer Vielzahl großartiger Ostseebäder geführt, auch die drei verbliebenen Kaiserbäder, zu dem auch das Bad Swinemünde in polnischen Teil der Insel gehört. In Peenemünde kann man zum Beispiel viel über die Geschichte der Raumfahrt lernen und im U-Boot-Museum etwas über die Geschichte der Insel erfahren und die alten Seebäder, wie Bansin oder Ahlbeck laden dazu ein, die Seele baumeln zu lassen. Hier weht noch das Flair vergangener Tage, gut erkennbar an den schönen, weißen, maritimen Häusern, die man in jeder Stadt auf der Insel finden kann. Vor allem die alte Seebrücke mit dem Kurhaus auf Ahlbeck ist eine besondere Sehenswürdigkeit. Schlussendlich lohnt die Schmetterlingsfarm nahe Karlshagen einen Besuch.

Dadurch, dass es auf Usedom so viele Kurbäder und Seebäder gibt, ist das Angebot an Gesundheits- und Wellnessanwendungen dementsprechend gut ausgebaut. Auch alle zugehörigen Freizeiteinrichtungen, wie zum Beispiel ein Kasino in Heringsdorf, sind vorhanden. Sportler kommen auf dieser Insel ebenfalls auf ihre Kosten: von Golf bis Surfen und Reiten gibt es hier viele Möglichkeiten, seine Freizeit in der schönen Natur Usedoms zu verbringen.

Ähnliche Artikel