Home Auszeit-Blog Irlands Gartenträume

Irlands Gartenträume

von admin1
7 Ansichten 2 Minuten Lesezeit

Die Gartenkunst der britischen Inseln und Irlands ist seit Jahren bekannt. Vor allem in Irland kann man die unterschiedlichen Gestaltungsmöglichkeiten im Garten sehen. Die Gärten Irlands sind zum einen beeinflusst durch die jeweilige Epoche, in der die Gärten angelegt wurden. Doch vor allem das Klima sorgt für eine abwechslungsreiche Vegetation in den Gärten Irlands.

Kann man im Norden der Insel vor allem sehr robuste Pflanzen in den Gärten bewundern, so blühen überall im Süden Rhododendren, Azaleen und sogar Palmen. Neben den bekannten Schlossparks, die es auf der ganzen Insel gibt, sind es oftmals vor allem die Privathäuser, die mit verlockenden Blumen und einer interessanten Gartengestaltung locken. Ein Streifzug durch die Gärten Irlands kann daher schon auf einer kleinen Wanderung beginnen.

Wer Irland kennen lernen möchte, sollte sich auch mit dem Gartenbau der grünen Insel beschäftigen. Die wohl berühmteste und imposanteste Gartenanlage ist „Powerscourt Gardens“ in den Wicklow Mountains. Besucher lockt nicht nur das historische Herrenhaus sondern vor allem die große Parkanlage mit dem großen Springbrunnen, den kunstvollen Rabatten und den thematisch angelegten Gärten. So kann man hier durch einen Weg voller Rhododendren und Azaleen schlendern oder asiatische Gartenkunst bewundern.

Wer nicht nur die Flora sondern auch die Fauna erleben möchte, hat beispielsweise in den Seaforde Gardens am Mount Steward die Gelegenheit dazu. Neben einem interessanten Gebäude und einem wunderschönen Garten lockt vor allem das „Butterfly House“, das zahllose Schmetterlinge beherbergt, die dem Besucher um die Nase schwirren.

Doch auch einen lehrreichen Besuch kann man durch eine Gartentour durch Irland absolvieren. „Brigit’s Garden“ in Moycullen in der Nähe von Galway bietet vor allem für Kinder und Familien abwechslungsreiche uns spannende Eindrücke. Ein „Wildlife Garden“ zeigt die Schönheit der irischen Natur und auf dem „Nature Trail“ können Kinder die Natur Irlands in ihrer ganzen Vielfalt auf kleinem Raum entdecken.

Allgemeine Infos für Gartentouren und Naturreisen:

http://www.discoverireland.com/de/ireland-things-to-see-and-do/culture-and-sights/gardens-and-nature/?WT.srch=1&WT.mc_id=de_ga_010312_Things_Broad

Weitere Informationen zu verschiedenen Gärten in Irland:

http://www.powerscourt.ie/powerscourt-gardens

http://www.garnishisland.com/

http://www.seafordegardens.com/

http://brigitsgarden.ie/

Das könnte Sie auch interessieren: